Leitbild

  • In unserer Kindertagesstätte betreuen wir Kinder ab 3 Monaten bis und mit Kindergarten.
  • Wir ersetzen keinesfalls das Elternhaus, jedoch ergänzen wir es sinnvoll.
  • Wir fördern das Zusammenleben und die gegenseitige Rücksichtnahme und ermöglichen so dem Kind, sich im sozialen Umfeld gut zu integrieren.
  • Wir achten auf eine gemütliche Atmosphäre und geben dem Kind Geborgenheit. 
  • Wir finden es wichtig, dass Kinder noch Kinder sein dürfen. Wir lassen die Kinder ihre Fantasie und Kreativität selber entdecken. Daher ist uns das Endresultat nicht wichtig. Sei es beim Kneten, Malen oder Werken, denn wesentlich ist das gemeinsame Spielen und Erleben.
  • Wir motivieren das Kind, es darf, muss aber nicht.
  • Die Kinder werden gezielt und individuell gefördert sowie als eigene Persönlichkeit akzeptiert und in ihrer Selbstverständlichkeit und Individualität unterstützt.
  • Wir setzen dem Kind die notwendigen Grenzen. Damit ermöglichen wir das Erleben eines gemeinsamen Alltags, indem Rücksichtnahme und gegenseitiges Zuhören gelebt wird.
  • Das Kind darf seine Bezugsperson innerhalb der Gruppe selbst auswählen.
  • In der pädagogischen Arbeit berücksichtigen wir im Besonderen einen gesundheitsförderlichen Lebensstil und naturnahe Themen. Wir achten auf gesunde Ernährung und tägliche Bewegung.
  • Wir legen Wert auf regelmässigen Austausch mit den Eltern über die Befindlichkeit des Kindes. Für ein intensiveres Elterngespräch mit Standortbestimmung des Kindes sind wir nach Voranmeldung gerne bereit. Wir bieten den Eltern die Möglichkeit, Einsicht in unser ausführliches pädagogisches Konzept zu nehmen (innerhalb der La Luna).
  • Wir haben immer ein offenes Ohr für Anregungen und Anliegen der Eltern um die beiden Welten, Kindertagesstätte und zu Hause, miteinander in Einklang bringen zu können.